Über mich

Mein Name ist Uschi Lange.

Geboren 1963 in Frankfurt am Main.

 

Ich selbst würde mich als autodidaktische Künstlerin und Fotografin bezeichnen, die außer der Malerei noch andere kreative Dinge aus sich heraus entstehen und frei entfalten lässt.

Zeitweise nahm ich an einigen künstlerisch, kreativen Workshops/Seminaren teil.

Ließ mich neu inspirieren und erweiterte meine Maltechniken.

Heute habe das große Glück, neben der beruflichen Tätigkeit, meiner Kreativität weiterhin Ausdruck zu verleihen.

 

Vita...  künstlerischer Werdegang
.................................................................................
          Im Grunde bin ich autodidaktische Künstlerin, Fotografin und Kinderbuch-Autorin.
          (Buch-Verlag ging leider in Konkurs)
          Aus meiner kindlichen Mal-Phase herausgewachsen...

1975   kamen 1975 Portraits bekannter Pop-Musiker hinzu

1983/84 erste Versuche von Ornamente-Technik und Lüftlmalerei 

1986   begann ich eine Ausbildung über eine französische Fern- Malschule.
           Welche ich aber Aufgrund der nicht vorhandenen persönlichen Betreuung nach einem viertel Jahr aufgab.

           Inhalte waren: Federzeichnung, Grundkenntnisse der Aquarell und Acryl-Technik

1994   erste Berührung mit Seidenmalerei - als Therapieform

1998/99 kamen die ersten Wandgemälde / Großmotive hinzu

2003  Ab hier folgten regelmäßig künstlerisch, kreative Seminare und weitere Farbausbildungen bei A. Kölmel
          (Künstlerin & Dozentin)

2005  begann die bildhafte Illustration für mein Kinderbuch - welches 2006 Veröffentlicht wurde

2005 - 07 Ausstellen meiner Bilder im ehem. eigenen Ladengeschäft "Raum der Begegnung" in Windecken

2007  Versuche mit unterschiedlichen Mischtechniken und Kohle-Zeichnung

2009  Teilnahme an einem Hobbykünstler - Weihnachtsmarkt

2010  Tagesausstellung zur Eröffnung der Galerie-Räume des "Künstlerhofes Heldenbergen" von A. Kölmel

2007 - 12 folgte eine längere Phase des "Engel Malens"... in verschiedenen Maltechniken und wandelbaren 

          Ausdrucksformen

2013  Spachteltechnik

2014  1. Internationale Open-Air-Kunstausstellung in Maintal
2015  2. Internationale Open-Air-Kunstausstellung, als Gruppe "Meditative Künstler" in Dortmund und Nidderau   

          (Hessen)
2016   Gemeinschaftsausstellung der Gruppe "Meditative Künstler" im St- Josef Hospital, in DO-Hörde.

           3. Internationale Open-Air-Kunstausstellung in Dortmund-Asseln und Nidderau-Heldenbergen (Hessen)
           Teilnahme am 13. Aplerbecker Kunstfrühling - Künstlermarkt am 8. Mai 2016
2017   Gemeinschaftsausstellung der Gruppe "Meditative Künstler" im Knappschaftskrankenhaus Brackel/Do.
           Letzte Gemeinschaftsausstellung der ehemaligen Gruppe "Meditative Künstler" im Klinikum
           Siegen/Weidenau & Cafe Sohler. (Gruppe wurde am 30.12.2017 aufgelöst)
           4.te Open-Air-Kunstausstellung in Dortmund-Asseln.

           Künstlermarkt im Westpark Dortmund.
           Teilnahme bei der Aktion in 2017: "Upcycling-CD-Art-Projekt von Art in open roomZ" 
           Einzel-Ausstellung im Stadtteilcafé "Südlichter e.V." in Hanau.
2018   Ausstellung "Frühlingserwachen" im Künstlerhof Heldenbergen. 
           Teilnahme zu <50 Jahre 0pfikon und den Begegnungsstühlen" in der Schweiz, mit Sasté-Kunst & 
           Art in open roomZ.